Diakonie Mark-Ruhr
Diakonie

Altenzentrum St. Jacobus

Das Altenzentrum St. Jakobus liegt im Herzen Breckerfelds und liegt in unmittelbarer Nähe einer großzügigen Parkanlage. Für eine gute Erreichbarkeit sorgen unter anderem die günstige Anbindung an den öffentlichen Nahverkehr, eine Bushaltestelle befindet sich direkt vor dem Haus. So kann das Altenzentrum St. Jakobus nicht nur durch seine geographische Lage überzeugen, sondern auch  durch seinen Anspruch, den Bewohnern ein weiterhin weitgehend selbstständiges Leben auf integrativen Wohnebenen zu ermöglichen.

Das Haus gliedert sich in drei Wohnbereiche mit jeweils acht baugleichen Einzel- sowie sechs Doppelzimmern. Dabei wird neben der Standard-Möblierung, zur der unter anderem ein geräumiger Kleiderschrank (inklusive verschließbarem Wertfach) sowie ein komfortables Pflegebett gehören, ausdrücklich die individuelle Einrichtung der Zimmer gewünscht.

Wohnmittelpunkt und gleichzeitig wichtiger Kommunikationsbereich der barrierefreien Wohnebenen stellen jeweils der gemütlich eingerichtete zentrale Wohnraum und Gemeinschaftsflächen mit Wohnzimmercharakter dar.

Abgerundet wird der Wohnbereich durch eine einladende Empfangshalle im Erdgeschoß, die zudem den Weg in das hauseigene Cafe und den komfortablen Speisesaal weist.

Pflege und Betreuung

Im Bereich der Pflege und Betreuung steht der Bewohner im Altenzentrum St. Jakobus mit seinen individuellen…

Mehr Informationen

Im Bereich der Pflege und Betreuung steht der Bewohner im Altenzentrum St. Jakobus mit seinen individuellen Bedürfnissen, Gewohnheiten und Wünschen im Mittelpunkt. Ziel der Betreuungsarbeit ist es dabei das Wohlbefinden des Einzelnen zu fördern und zu sichern.

Um dieses Ziel zu erreichen, wird im Umgang mit den Bewohnern besonders die Selbstbestimmung gestärkt. Dazu gehören tägliche Angebote wie Ausflüge oder gemeinsames Singen.

Die bestmögliche Versorgung kann im St. Jakobus auch deshalb garantiert werden, weil regelmäßige Aus- und Weiterbildungen der Pflege- und Betreuungskräfte einen hohen Stellenwert haben. Dadurch ist es zum Beispiel möglich, Bewohnern mit Demenz  durch zusätzliche, Biografie orientierte Betreuung, optimal zu unterstützen und gezielt zu fördern.

Neben der Gruppenbetreuung, die die Kommunikation und die Gemeinschaft innerhalb der Wohnebenen stärken soll, hat auch die individuelle Einzelbetreuung oberste Priorität.

Qualität

Eingebettet in das Zentrale Qualitätsmanagement der Diakonie Mark-Ruhr arbeiten wir kontinuierlich...

Mehr Informationen

Eingebettet in das Zentrale Qualitätsmanagement der Diakonie Mark-Ruhr arbeiten wir kontinuierlich an der Verbesserung unserer Dienstleistungen, die schon jetzt einen sehr hohen Qualitätsstandard haben. Im Mittelpunkt unseres Qualitätsverständnisses steht der ältere Mensch mit seinem individuellen Unterstützungsbedarf. Dabei bilden die Berücksichtigung seiner Ressourcen und seiner Lebensgeschichte sowie die Wahrung seiner Selbstbestimmtheit die Grundlage unseres Handelns. Vor dem Hintergrund unserer diakonischen Werte erbringen wir unsere Leistungen mit der Zielsetzung, dass sich unsere Bewohner bei uns wohl, sicher und heimisch fühlen. Wir arbeiten eng und vertrauensvoll mit dem Medizinischen Dienst der Krankenversicherung und der WTG-Behörde zusammen.
Unser gesamtes Team sieht die verschiedenen Maßnahmen zur Qualitätssicherung nicht nur als Verpflichtung, sondern gleichzeitig auch als stetigen Prozess zur kontinuierlichen Verbesserung unserer Arbeit an.

Partner / Koorperationen

Das Altenzentrum St. Jakobus ist tief in Breckerfeld und den angrenzenden Gemeinden verwurzelt und...

Mehr Informationen

Das Altenzentrum St. Jakobus ist tief in Breckerfeld und den angrenzenden Gemeinden verwurzelt und kooperiert mit zahlreichen (Fach-)ärzten, Therapeuten sowie Apotheken und Krankenhäusern. Bewohner werden dabei selbstverständlich von geschultem Personal zu ihren Arztterminen begleitet.

Durch Kooperationsverträge kann so zudem das reibungslose überbringen von Rezepten, Medikamenten und Verordnungen garantiert werden. Außerdem können regelmäßig Breckerfelder Vereine und Gruppen der Kirchengemeinde im Altenzentrum begrüßt werden.

Des Weiteren arbeitet die Einrichtung eng mit den Fachseminaren und Schulen für die Ausbildung der Altenpflege- und Hauswirtschaft zusammen, um eine optimale Verzahnung mit der Praxis zu gewährleisten.

Service

Sämtliche Mahlzeiten des St. Jakobus werden unter höchsten Qualitätsansprüchen in der hauseigenen...

Mehr Informationen

Sämtliche Mahlzeiten des St. Jakobus werden unter höchsten Qualitätsansprüchen in der hauseigenen Küche zubereitet. Um dabei die individuellen Vorlieben der Bewohner berücksichtigen zu können, werden alle Gerichte mit dem Bewohnerbeirat abgestimmt. So können die Bewohner mittags zwischen einem Haupt- und einem Alternativmenü auswählen und sich zu besonderen Anlässen auf ein Spezialmenü (4-Gänge-Menü, Fleisch und Gemüse vom Grill, etc.) freuen.

Für Feierlichkeiten wie zum Beispiel Geburts- und Hochzeitstage, bei deren Planung die Mitarbeiter des Hauses Sie gerne unterstützen, stehen dafür selbstverständlich die Räumlichkeiten unseres Hauses zur Verfügung.

Um den ohnehin schon abwechslungsreichen Alltag der Bewohner weiter aufzulockern, lädt ein gemütliches Café, das an drei Tagen in der Woche geöffnet hat, Bewohner und Angehörige zum Verweilen ein.

Die Zimmer im Haus werden ebenso wie die private Wäsche der Bewohner durch hauseigene Mitarbeiter sorgfältig gereinigt und gepflegt.

Tagespflege

Ob an einem oder an mehreren Tagen – mit der Tages- pflege bieten wir unsere pflegerischen...

Mehr Informationen

Die Tagespflege Hansering ist ein Angebot, das hilfebedürftige Menschen tagsüber begleitet. Pflegende Angehörige werden auf diese Weise entlastet und in ihrem Alltag unterstützt.

Wir beraten unsere Gäste und ihre Angehörigen in persönlichen, finanziellen sowie rechtlichen Angelegenheiten.
Wir organisieren alle Fahrten und stellen somit die Beförderung von der Wohnung zur Einrichtung und zurück sicher.

Wir bieten an

  • Geregelten Tagesablauf
  • Gelebte Alltagsnormalität
  • Gemeinsame Aktivitäten
  • Individuelle Betreuung
  • Behandlungspflegerische Versorgung
  • ... und vieles mehr.

Tagesablauf in der Tagespflege Liethstraße

08:00 Uhr Ankunft und Begrüßung
09:00 Uhr Gemeinsames Frühstück
10:00 Uhr Gruppenangebote (Zeitungsrunde, Gedächtnistraining, Backen, Kochen) Einzelbetreuung
12:00 Uhr Gemeinsames Mittagessen
13:00 Uhr Mittagsruhe / Einzelbetreuung
14:00 Uhr Interessengruppen und Freizeitangebote (Kreatives Gestalten, Bewegung, Spiel und Spaß), Ausflüge
15:30 Uhr Gemeinsames Kaffeetrinken
ab 16:30 Uhr Rückfahrt nach Hause

Ansprechpartner

Tagespflege Hansering
im Altenzentrum St. Jakobus

Hansering 3a
58333 Breckerfeld

Anna Bezpalko
Telefon: 02338 9193450
anna.bezpalko@remove-this.diakonie-mark-ruhr.de

Seelsorge

Es gibt eine sehr enge Zusammenarbeit mit dem Gemeindepfarrer und den örtlichen Gemeinden. Diese...

Mehr Informationen

Es gibt eine sehr enge Zusammenarbeit mit dem Gemeindepfarrer und den örtlichen Gemeinden. Diese gewährleistet jederzeit eine seelsorgerische Hilfe in allen Lebenssituationen im Alter und steht auch den Angehörigen jederzeit offen. Dreimal im Monat findet freitags eine Wochenandacht, wechselnd von der evangelischen St. Jakobus Gemeinde und der katholischen Kirchengemeinde Breckerfeld statt.

Besonders hervorzuheben ist zudem die professionelle Begleitung schwerstkranker oder sterbender Bewohner auf ihrem letzten Weg durch den Hospizdienst „DA-SEIN“. Unterstütz wird dieser vor Ort durch speziell in der Palliativpflege geschulte Mitarbeitende.

Aber auch die zahlreichen ehrenamtlichen Mitarbeiter, die zum Beispiel im Café, aber auch in der Betreuung durch Besuch- und Begleitgänge tätig sind, verdienen besondere Anerkennung, da sie einen großen Teil dazu beitragen, dass die Bewohner sich rund um die Uhr in guten Händen fühlen.