Diakonie Mark-Ruhr
Diakonie
Menü:


Aktivierungshilfen / Aktivierungshilfe Pro

Die Aktivierungshilfen sind ein Programm für Jugendliche / junge Erwachsene mit einem deutlich erschwerten Zugang zu Ausbildung und/oder Arbeit. Jugendliche und junge Erwachsene mit unterschiedlichen Hemmnissen bezogen auf berufliche Perspektiven finden hier Unterstützung auf ihrem Weg in das Berufsleben. Ziel der Maßnahme ist die Heranführung an das Ausbildungs- und Beschäftigungssystem durch fachpraktische Erprobung.

Die Aktivierungshilfen der ALZ GmbH finden sowohl im Auftrag der Agentur für Arbeit Hagen als auch im Auftrag des Jobcenter Hagen statt.

Die Aktivierungshilfen bieten:

  • ein ExpertenTeam bestehend aus: Sozialarbeiter/innen / Sozialpädagogen/innen, Ausbilder/innen, Lehrkräfte sowie Netzwerkpartner aus ganz unterschiedlichen Bereichen.
  • Projekte mit den berufspraktischen Schwerpunkten  "Friseurhandwerk" und "Hauswirtschaft" an.
  • im Rahmen der Projekte Unterrichtseinheiten zur Stärkung von Basiskompetenzen und Schlüsselqualifikationen, sowie Sport- und Bewegungsangebote.
  • Hilfen bei Lernschwierigkeiten: Lernen lernen, Unterstützung in z.B. Deutsch und Mathematik, Konzentrationstraining, Strategieen zum selbständigen Arbeitenu.v.m.
  • umfassendes Bewerbungstraining
  • begleitete Praktikumsphasen: diese bieten einen ersten Einblick in den beruflichen Alltag.
  • Hilfen bei Problemen im Alltag.
  • intensieves Coaching zur Heranführung / Aufnahme einer Ausbildung oder eines Beschäftigungsverhältnisses.
  • intensive sozialpädagogische Unterstützung: hier erfahren die Teilnehmenden individuelle Hilfen zur Stabilisierung und Stärkung.

Die Aktivierungshilfen findet in den Lehr- und Übungsräumen unserer Einrichtung in der Frankfurter Str. 33 statt.

Ansprechpartner:

Lidia Blottko
02331 36736-27
lidia.blottko@alz-gmbh.org

Madita Kroh 
02331 3520-105  
madita.kroh@alz-gmbh.org

Ansprechpartner Aktivierungshilfe Pro:

Lisa Stinner
0171 8623831
lisa.stinner@alz-gmbh.org

Thomas Triglone
0151 59084147
thomas.triglone@alz-gmbh.org