Diakonie Mark-Ruhr
gemeinnützige GmbH


Geschäftsstelle Hagen:
Martin-Luther-Straße 9-11
58095 Hagen

Telefon: 02331 3809-00
Telefax: 02331 3809-09

Geschäftsstelle Iserlohn:
Bodelschwinghstraße 1
58638 Iserlohn

Telefon: 02371 772-0
Telefax: 02371 772-220

Geschäftsstelle Witten:
Röhrchenstraße 10
58452 Witten

Telefon: 02302 91484-0
Telefax: 02302 91484-51

Facebook Fanpage

 

Farben der Natur - Kunstausstellung im Ev. Altenwohnheim Dahl

(Diakonie) 30.10.2014

Hagen. „Die Herausforderung liegt darin, die Farben genau so zu treffen, wie sie in der Natur vorkommen, denn die Natur bringt die schönsten Farben“, beschreiben die Hage...

mehr lesen

 

Mitarbeiterjubiläen: 1.440 Jahre im Dienst der Diakonie Mark-Ruhr

(Diakonie) 29.10.2014

Hagen. Bei der Diakonie Mark-Ruhr ist es gute Tradition, einmal im Jahr langjährige Mitarbeiter mit dem Kronenkreuz in Gold auszuzeichnen „und uns für zum Teil jahrzehnte...

mehr lesen

 

Fachtag am 12. November im Hagener Rathaus zum Thema "Arbeit mit psychisch erkrankten Eltern"

(Diakonie) 29.10.2014

Hagen. Der Arbeitskreis der ambulanten Erziehungshilfeträger veranstaltet zusammen mit dem Fachbereich Jugend und Soziales am Mittwoch, 12. November, den zweiten Fachtag ...

mehr lesen

 

Sozialraumteam Boele und Melanchthom-Gemeinde luden zu Familientag ein

(Diakonie) 28.10.2014

Hagen. Die Ev. Jugendhilfe Iserlohn-Hagen hat gemeinsam mit der Hagener Melanchthon Kirchengemeinde vor kurzer Zeit zu einem Familientag eingeladen....

mehr lesen

 

"Produktionsschule" in Hagen- Eckesey gestartet

(Diakonie) 28.10.2014

Hagen. Die Arbeit-Leben-Zukunft GmbH und der Caritasverband Hagen führen in gemeinsamer Verantwortung seit September ein neues Projekt für Jugendliche durch, die sich in...

mehr lesen

Rat & Hilfe

Die Mitarbeiter in unseren Beratungsstellen haben immer ein offenes Ohr.

Unsere Einrichtungen

Auch in Ihrer Nähe: Die Einrichtungen der Diakonie Mark-Ruhr

Wohnlösungen

Wohnen in der eigenen Wohnung - mit Sicherheit und Komfort.

Jobbörse

Erfüllter Beruf und sichere Perspektive - die Beschäftigungs­angebote der Diakonie Mark-Ruhr.

(Diakonie) 24.10.2014

Neu und modern: Kita Spielbrink in Trägerschaft der Ev. Jugendhilfe Iserlohn-Hagen/ Anmeldephase für neues Kita-Jahr 2015/16 läuft

Neu und modern: Kita Spielbrink in Trägerschaft der Ev. Jugendhilfe Iserlohn-Hagen/ Anmeldephase für neues Kita-Jahr 2015/16 läuft

Hagen. In komplett neuem Ambiente und mit neuem Mobiliar startet die Kindertagesstätte Spielbrink in das kommende Kindergartenjahr. Die Ev. Jugendhilfe Iserlohn-Hagen hat im Sommer die Trägerschaft der Einrichtung der evangelischen Kirchengemeinde übernommen und freut sich, im Hagener Stadtteil Haspe an der Salzburger Straße eine neue Einrichtung mit einem attraktiven Konzept anbieten zu können.

mehr lesen

(Diakonie) 24.10.2014

Milben-Infekt im Johannes-Zauleck-Haus

Wetter. Die Gesundheit und das Wohlbefinden der Bewohner, ihrer Angehörigen und der Mitarbeitenden hat für die Diakonie Mark-Ruhr allerhöchste Priorität. Die Diakonie hat sich an das Gesundheitsamt des Ennepe-Ruhr-Kreises und die Heimaufsicht gewandt, da im Johannes-Zauleck-Haus in Wetter eine Milbeninfektion (Scabies-Milben, im Volksmund „Krätze-Milbe“) aufgetreten ist.

mehr lesen

(Diakonie) 20.10.2014

Schul-Infobörse des Heilpädagogischen Kindergartens am Mittwoch (22. Oktober)

Hagen. Welche Schule passt zu meinem Kind? – unter dieser Fragestellung bietet der Heilpädagogische Kindergarten Hagen auch in diesem Jahr wieder eine so genannte Schul-Infobörse für Eltern, deren Kind im nächsten Sommer schulpflichtig wird und einen besonderen Hilfe- und Unterstützungsbedarf hat, an.

mehr lesen

(Diakonie) 20.10.2014

Jugendzentrum Boele erfolgreich bei Hohenlimburger Fußballturnier

Jugendzentrum Boele erfolgreich bei Hohenlimburger Fußballturnier

Hagen. Die Kinder und Jugendlichen des Jugendzentrums Boele nahmen in den Herbstferien mit großem Erfolg an einem großen Fußballturnier im Rahmen des Projektes „Kurve Kriegen“ der NRW Landesregierung teil.

mehr lesen

(Diakonie) 14.10.2014

Noch Karten für Theaterprojekt "H21 – Zwischen den Welten"

Hagen. „Was hier in den letzten Monaten entstanden ist, kann sich wirklich sehen lassen“, freut sich Susanne Jakoby vom Hagener Arbeitslosenzentrum (HALZ) der Diakonie Mark-Ruhr, das gemeinsam mit weiteren Partnern Träger eines Theaterprojekts für arbeitssuchende, aber überaus engagierte Menschen über 50 Jahren ist.

mehr lesen