Diakonie Mark-Ruhr
Diakonie

Klima Kita am Teutoburger Platz

Das Areal der ehem. Firma Hänsel-Textil in Iserlohn wird hin zu innenstadtnahem Wohnraum entwickelt und soll neben lebendigen Erdgeschosszonen auch vielfältige Wohn- und Arbeitsformen abbilden. Zentraler Bestandteil ist auch eine viergruppige Kindertageseinrichtung. Der Jugendhilfeausschuss der Stadt Iserlohn hat hierzu die Diakonie als Träger gewählt.

Die moderne und nachhaltige Stadtentwicklung bei diesem Projekt und die gesellschaftliche Notwendigkeit, das Thema Nachhaltigkeit und Klimaschutz in den Fokus zu rücken, treibt uns an, gemeinsam mit Kooperationspartnern „Neuland“ in Iserlohn zu betreten und als Träger eine „Klima-Kita“ zu etablieren.

Spielerisch sollen die Kinder an das Zukunftsthema Klimaschutz (Energie, Mobilität, Konsum, etc.) herangeführt werden. Eltern und lokale Kooperationspartner sollen mit eingebunden werden.

Weitere Informationen folgen.