Diakonie Mark-Ruhr
Diakonie

Beratung, Bildung und leichte Sprache

Um gleichberechtigt und selbstbestimmt in der Gemeinschaft leben zu können, müssen Menschen mit Behinderung häufig Hindernisse unterschiedlichster Art überwinden. Manchmal fehlen Informationen über Rechtsansprüche oder die Beantragung von Unterstützungsleistungen ist schwierig. Nicht selten steht eine schwer verständliche Sprache in Form komplizierter Formulierungen im Weg. Die Angebote der Beratungsstelle und des Büros für Leichte Sprache unterstützen Menschen mit Behinderung. Sie geben Orientierung, helfen zu verstehen und ermöglichen einfaches Lernen. Die nächsten Seiten informieren Sie über Veranstaltungen und Inhalte unserer Arbeit.

Beratungsstelle

Zuhören, informieren und unterstützen.
Hilfen für Ihr Recht auf ein selbstbestimmtes Leben!

Mehr Informationen

Zuhören, informieren und unterstützen.
Hilfen für Ihr Recht auf ein selbstbestimmtes Leben!

Die Beratungsstelle ist ein Angebot für Menschen mit unterschiedlichen Beeinträchtigungen sowie deren Angehörige oder andere Bezugspersonen. Als Erstanlaufstelle informiert sie zu sozialrechtlichen Fragen und über finanzielle Hilfen. Sie vermittelt weiter an Behörden, Rehabilitationsträger, Vereine oder Selbsthilfegruppen. Sie unterstützt bei konkreten Antragsverfahren. Diese Erstberatung ist kostenlos und kann auch bei Ihnen zu Hause erfolgen.

  • Die Beratungsstelle hält darüber hinaus weitere Angebote vor:
  • Informationsveranstaltungen zu sozialrechtlichen und pädagogischen Themen
  • Bildungsangebote für Menschen mit Lernschwierigkeiten
  • Einzelberatung und Coaching für Menschen mit Lernschwierigkeiten
  • Fach- und Fallberatungen zu nachstehenden Themen: Autismus, Teacch, Leichte Sprache, Unterstützte Kommunikation, Sexualität, Umgang mit Gewalt und Aggression

Fragen Sie uns an: 

  • für individuelle Einzelberatungen
  • wenn Sie in Ihrer Familie  Hilfe und Unterstützung brauchen
  • für die Beratung von Mitarbeitern und Teams, die in der Eingliederungshilfe tätig sind

Ansprechpartner:

Fachbereichsleiterin
Beate Jarzombek
Kurt-Schumacher-Ring 14
58636 Iserlohn
Telefon: 02371 295-29
beratungsstelle@remove-this.netzwerk-diakonie.de

Downloads:

Bildungsangebot

In der Netzwerk Diakonie bietet eine breite Palette an Bildungsangboten! Diese Angebote richten sich an...

Mehr Informationen

In der Netzwerk Diakonie bietet eine breite Palette an Bildungsangboten!

Diese Angebote richten sich an unterschiedliche Zielgruppen:

  • an Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter
  • an Menschen mit Lernschwierigkeiten
  • an Angehörige von Menschen mit Behinderungen

Dabei kooperiert die Netzwerk Diakonie mit anderen Bildungträgern, wie zum Beispiel mit dem fachpool.

Ansprechpartner:

Fachbereichsleiterin
Beate Jarzombek
Kurt-Schumacher-Ring 14
58636 Iserlohn
Telefon: 02371 295-29
beratungsstelle@remove-this.netzwerk-diakonie.de

Büro für leichte Sprache

Für viele Menschen sind viele Texte nur schwer oder nicht zu verstehen. Damit alle Menschen jede Information...

Mehr Informationen

Für viele Menschen sind viele Texte nur schwer oder nicht zu verstehen. Damit alle Menschen jede Information erhalten können, gibt es Leichte Sprache. Durch die Ratifizierung der UN-Behindertenrechtkonvention 2009 hat sich Deutschland dazu verpflichtet, allen Menschen vollen Zugang zu Informationen und Kommunikation zu geben. Hier stellt Leichte Sprache ein wichtiges Instrument dar.
Menschen denen Leichte Sprache helfen kann, sind u.a.:

  • Menschen mit Lernbehinderungen
  • Ältere Menschen (u.a. Menschen mit Demenz-Erkrankungen)
  • Menschen mit Migrationshintergrund
  • Menschen mit Legasthenie (Lese-Rechtschreibschwäche)

Für Leichte Sprache gibt es spezielle Regeln, welche vom Netzwerk Leichte Sprache erarbeitet wurden. Hierzu gehören zum Beispiel, das Verwenden von leichten Wörtern, kurzen Sätzen und zusätzlichen Bildern. Außerdem werden die Texte von Menschen, die zur Zielgruppe gehören, geprüft.

Was bietet das Büro für Leichte Sprache?
Das Büro für Leichte Sprache übersetzt und prüft Texte. Dazu arbeiten Menschen mit und ohne Beeinträchtigungen zusammen. Des Weiteren bieten wir Ihnen Schulungen oder Fortbildungen zum Thema Leichte Sprache.

Das Angebot richtet sich zum Beispiel an:

  • Firmen
  • Ämter
  • Museen
  • Krankenhäuser
  • soziale Einrichtungen
  • Beratungsstellen

Wenn auch Sie Texte übersetzt oder geprüft haben wollen, rufen Sie uns einfach an. Wir machen Ihnen gern ein Angebot.

Gerne kommen wir auch bei Ihnen vorbei, um Ihnen unsere Ideen und unser Konzept vorzustellen.

Ansprechpartner:

Fachbereichsleiterin
Mandy Brösner
Kurt-Schumacher-Ring 14
58636 Iserlohn
Telefon: 02371 836384
Mobil: 0171 2912310
leichte.sprache@remove-this.netzwerk-diakonie.de

Downloads