Diakonie Mark-Ruhr
Diakonie

Gruppe Sonnenschein macht zusätzliche Betreuungsplätze in der Prinzenstraße möglich


Iserlohn. Der Bedarf an Kita-Plätzen ist gerade im Bereich der Iserlohner Innenstadt groß. So baut die Diakonie Mark-Ruhr den Ev. Kindergarten Prinzenstraße um zwei zusätzliche Gruppen an und übernimmt zum 1.8.2023 die Trägerschaft der neuen, vierzügigen Klima-Kita am Teutoburger Platz. Um der Nachfrage an Betreuungsplätze frühzeitig und somit vor Fertigstellung des Anbaus nachzukommen, hat die Diakonie Mark-Ruhr in enger Abstimmung mit dem Jugendamt der Stadt Iserlohn nun eine so genannte Übergangsgruppe möglich gemacht.

Für die Gruppe Sonnenschein, die organisatorisch zur Kita Prinzenstraße zählt, wurden eigens hierfür Räumlichkeiten in den benachbarten Griesenbeckhaus neugestaltet. Während sich im Erdgeschoss bereits seit September 2019 die Großtagespflege Prinzenstraße befindet, befand sich bis Ende des zurückliegenden Jahres noch eine Wohnung. Diese hat das Team von dia-service, einer Tochtergesellschaft der Diakonie Mark-Ruhr, komplett zurückgebaut und auf knapp 100 Quadratmetern eine neue, moderne Kita-Gruppe entstehen lassen. Insgesamt 15 Kinder (Ü3) gehören zur neuen Sonnenschein-Gruppe und fühlen sich in den neuen Räumen „pudelwohl“. So zählt der Ev. Kindergarten Prinzenstraße derzeit 62 Plätze. Wenn der Anbau fertig gestellt ist, bietet die neue viergruppige Einrichtung dann 75 Plätze, die Kinder der Sonnenschein-Gruppe werden dann ein paar Meter weiter, direkt in die Kita ziehen.

Gemeinsam mit Jugendamtsleiter Kai Maibaum haben Andrea Wichern (Leitung Ev. Kindergarten Prinzenstraße), Manuela Schott, Anne Kirch-hoff (beides Erzieherinnen der Übergangsgruppe), Alexander Mader (Leitung Projektentwicklung), Volker Holländer (Geschäftsführer Diakonie Mark-Ruhr) und Fabian Tigges (Geschäftsleitung der Iserlohner Diakonie-Kitas) Einblick in die neuen Räume gewährt. Alle beteiligten freuen sich, dass an der Prinzenstraße nun immer mehr Kinder einen Betreuungsplatz finden können und Kinderlachen ein Zuhause hat.