Diakonie Mark-Ruhr
Diakonie

Kindergarten Dahl mit „Adventsbesuch auf Abstand“


Hagen. Was für ein schöner Adventsbesuch: die Kinder des Ev. Kindergarten Hagen-Dahl haben das Ev. Altenwohnheim Dahl der Diakonie Mark-Ruhr besucht und vor der Einrichtung Weihnachtslieder gesungen.

„Das hat unseren Bewohnern sehr gut gefallen, alle haben sich sehr gefreut“, kann Einrichtungsleiterin Sabina Fischer berichten. „Wir freuen uns schon jetzt darauf, wenn hoffentlich bald auch wieder direkte Begegnungen möglich sind.“ Zudem haben die Kindergartenkinder noch Weihnachtstüten mitgebracht, die im Nachgang an die Senioren verschenkt wurden.

Auch das Weihnachtsfest wird in diesem Jahr im Ev. Altenwohnheim Dahl anders ablaufen, als gewohnt. Beispielsweise wird der Dahler Po-saunenchor am 1. Weihnachtsfeiertag um 11 Uhr vor der Einrichtung spielen.