Diakonie Mark-Ruhr
Diakonie

Test

Bewegte Herbstferien


Hagen. „Bewegte Herbstferien“ war die Devise des Angebots, dass das Projekt PaRT (PaRT wird in Kooperation der Diakonie Mark-Ruhr und dem Caritasverband Hagen durchgeführt) in Kooperation mit „GEWINN Hagen“ und der Stadtsportjugend Hagen organisiert hat. Jeden Tag gab es in der Sporthalle Wehringhausen bzw. der Gesamtschule Haspe verschiedene Sportangebote, die jeweils von Übungsleitern des Stadtsportbundes begleitet wurden.

Fußball, Basketball, Völkerball, Brennball: die rund 20 Kinder aus unterschiedlichen Herkunftsländern hatten große Freude an diesem Programm. In Haspe hat auch Bezirksbürgermeister Dietmar Thieser die jungen Sportler*innen besucht! „Wir sind mit dem Verlauf der zwei Wochen sehr zufrieden. Die Kinder wurden spielerisch an verschiedene Sportarten herangeführt, woraus sich ein großes Interesse entwickelt hat. Im Anschluss der Sportwoche konnten wir einige Kinder sogar in Hagener Sportvereinen ‚vermitteln‘“, freut sich das Team von PaRT. 

Finanziert wird PaRT (Partnerschaftlich-Resilienz-Teilhabe) aus Mitteln des Europäischen Sozialfonds über das Ministerium für Arbeit, Gesundheit und Soziales des Landes NRW.